Internetrecht

Das Internetrecht (IT-Recht) ist eine Querschnittsmaterie aus den Rechtsgebieten Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Vertragsrecht, AGB-Recht, Telemedienrecht, Telekommunikationsrecht, Domainrecht, Markenrecht, Arbeitsrecht oder dem Datenschutzrecht mit dem spezifischen Bezug zur Informationstechnologie. Es sind eine Vielzahl von Vorschriften des Wirtschafts- und Verbraucherrechts zu berücksichtigen.

Hierbei ist es meine Philosophie, meinen Mandanten möglichst optimal zu helfen, vertrauensvoll und engagiert zu einer guten Lösung ihrer rechtlichen Probleme zu verhelfen und mit allen Regeln der Anwaltskunft ihre rechtlichen Interessen zu verhelfen.
 

Häufige Tätigkeitsfelder im IT-Recht sind beispielsweise

  • Überprüfung und Verbesserung von Verträgen über IT-Dienstleistungen, Softwareerstellung, IT-Projekten
  • Gestaltung von Geschäftsbedingungen, Vertraulichkeitsvereinbarungen, Kooperationen
  • Gestaltung der Webseite - Vermeidung der Haftung für Links oder fehlendem Impressum
  • Prüfen einer anwaltliche Abmahnung oder Verfolgung von Rechtsverstößen im Wege einer anwaltlichen Abmahnung (z.B. Spam)
  • Falsche Bewertungen löschen lassen bei Google, Jameda, Tripadvisor oder anderen Portalen. Wie schütze ich meinen guten Ruf bei Beleidigungen, negativen Bewertungen, Stalking oder Mißbrauch meiner Identität im Internet und den digitalen Medien? Wie verteidige ich mich, bei falschen Beschuldigungen?
  • Wie kann ich den Namen meines neuen Projektes schützen lassen, bevor die Webseite fertig ist (Titelschutzanzeigen, Vertraulichkeitsvereinbarungen).
  • Anwaltliche Hilfe bei unlauterer Online-Werbung, Markenverletzung im Internet oder zur Abwehr von Spam, bei Domainstreitigkeiten?
  • Darf in einer Google Adwords Anzeige der Markenname von Wettbewerbern verwendet werden oder Herstellern? Darf der Markeninhaber einfach hiergegen eine Markenbeschwerde bei Google einlegen?
  • Muß ich meine Domain löschen oder übertragen oder darf ich sie weiter benutzen?
  • Habe Webseite als Webdesigner erstellt oder Software entwickelt, aber der Kunde zahlt nicht.
  • Erstellung und Anpassung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Nutzungsbedingungen, Disclaimer, Impressum, Vertraulichkeitsvereinbarungen (NDOs), Werbepartnerschaften, Kooperationsverträge, Verträge und Compliance mit dem deutschen Recht bei Clouddiensten oder sonstigen Auftragsdatenverarbeitungen (ADVs)

Ich berate Existenzgründer und mittelständische Unternehmen (KMU), aber auch Privatleute (Verbraucher) und vertrete sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich in ganz Deutschland.

Sie haben Fragen zu meinen Leistungen und Konditionen für Ihren Fall oder wollen zu diesem Bereich einen Termin vereinbaren? Auf Wunsch biete ich auch Online-Beratung an.

Rufen Sie mich an unter +49 6172 688014 oder nutzen Sie mein Kontaktformular. Die Übertragung und meine E-mails sind SSL-verschlüsselt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2003-2016 Rechtsanwältin Stefanie Hagendorff


Anrufen

E-Mail

Anfahrt